Qi-News

Baumkronen mit Himmel im Hintergrund.

Element Holz

Dem Element Holz sind laut Traditioneller Chinesischer Medizin der Gallenblasen- und Lebermeridian zugeordnet.
Die zugehörige Emotion ist die Wut, bzw. der Zorn.

Typische Sätze die wir kennen sind:
"Mir ist eine Laus über die Leber gelaufen."
"Mir platzt gleich der Kragen."
"Es geht mir die Galle über."

Das Holzelement steht unter anderem auch für Kreativität, Flexibilität, Entwicklung, Teamfähigkeit, Lebensmut, Lebensplan.
Die Energie, Bewegung geht aufwärts.

Holz neigt zur Fülle. Das kann sich emotional durch Wutausbrüche oder aufgestaute Wut zeigen. Auch Kopfschmerzen, Migräne, Schlafstörungen, Tinnitus, Nacken- und Schulterverspannung, Gelenkprobleme, können auf ein Ungleichgewicht im Holzelement hinweisen.

Qi Gong für das Holzelement kann helfen wieder eine Balance herzustellen. 

Seichtes Wasser mit Steinen und Schilf.

Element Wasser

Dem Element Wasser sind die beiden Energieleitbahnen Blasen-, Nierenmeridian zugeordnet und das Gefühl Angst.

Sie kennen sicher die Sätze:
"Das geht mir an die Nieren."
"Ich habe mir vor Angst in die Hose gemacht."
"Mir sitzt die Angst im Nacken."

Laut Traditioneller Chinesischer Medizin kann sich ein Ungleichgewicht bei diesem Element durch Ängste, Panikattacken, Blasenentzündungen, Burn Out, Erschöpfung, Ohrenproblemen, usw. zeigen.

Durch spezifische Qi Gong Bewegungen kann der Meridianfluss wieder harmonisiert werden.

Die Qualität des Wasserelementes ist die Ruhe, die Tiefe, das Loslassen.

"In der Ruhe liegt die Kraft."
 
Meditieren, Bewegungen in die Tiefe, breiter tiefer Qi Gongstand, Wirbelsäulen Qi Gong, ...  nähren das Wasserelement.


Zeichnung des Fünf Elemente Zyklus mit Figuren darin.

5 Elemente Lehre

Die 5 Elemente oder 5 Wandlungsphasen sind laut Traditioneller Chinesischer Medizin nicht nur den jeweiligen Organsystemen zugeordnet sondern jedes Element ist auch mit einem bestimmten Gefühl verbunden.

Nach dieser Lehre kann sich ein Ungleichgewicht auch auf der emotionalen Ebene zeigen. z.B. übertriebene Angst, Wut, klebrige Trauer, ...

Ein schöner Gedanke das Qi Gong ebenso auf der Gefühlsebene gut tut und ausgleichend wirken kann.

Es ersetzt keine Psychotherapie, kann aber eine sinnvolle begleitende Maßnahme sein.


Zwei übereinander liegende Folder, mit  mehreren Bildern und Text.

Hurra meine Folder sind fertig :)